INTELLIGENTE TEXTILIEN | BIOMETRISCHE DATEN |
FITNESS & GESUNDHEIT

Verschiedenste Einsatzbereiche von tragbaren Technologien

Tragbare Technologien finden sich heute in verschiedensten Branche und Bereichen wieder. Sie ermöglichen verschiedenste bereichsübergreifende Auswertungen, Einbindungen sowie Anwendungsmöglichkeiten. Gerade in der Textilbranche, aber auch im Bereich Sport, Fitness und Gesundheit sowie der Medienbranche, ergeben sich in der Kombination von Sensorik und Elektronik neue innovative Lösungen und Möglichkeiten!

Sensoren & Biodaten

Sensoren, Biodaten und innovative Audiotechnologien bringen neue revolutionäre Ansätze in die Medienlandschaft ein und schaffen einen emotionalen Ansatz, um das Publikum zu begeistern. Über diese neuen Möglichkeiten wird Andreas Gall (Chief Innovation Officer, Red Bull Media House) in seinem Vortrag berichten. 

Auch bei der Berichterstattung im Sport ergeben sich spannende neue Ansätze. Jürgen Horak (NTT Austria) berichtet über die Neugestaltung des Fanerlebnisses bei der Tour-de-France durch die Kombination von Sensoren, Daten und maschinellem Lernen. 

Im Bereich Sport & Fitness  ermöglicht die Kombination von Sensorik und Biodaten neue Perspektiven. DI Elisabeth Häusler (Salzburg Research / Digital Motion) gibt Einblicke über Anwendungen im Bereich Bewegung & Fitness. 

Textilien & Elektronik

Durch die Verbindung von textilen Materialien mit Elektronik bzw. Sensorik ergeben sich auch in dieser Industrie viele innovative Anwendungen. So können zum Beispiel biometrische Daten einfach gemessen und weiterverarbeitet werden und daraus verschiedenste Aspekte, u.a. gesundheitlich, technisch, etc., berücksichtigt werden.

Wie Elektronik integriert werden kann erläutert Franz Padinger (SCIO Technology) in seinem Vortrag. Eine weitere spannende Anwendung wird Andreas Breitfeld (KTC LAB) präsentieren. In seinem Vortrag „Protection 2:0 – Smart Textiles auf den Spuren von Ironman“ stellt er einen innovativen Ansatz im Bereich Smart Textiles vor. 

 

 

Andreas Gall
Red Bull Media House

DI Elisabeth Häusler
Salzburg Research

Jürgen Horak
NTT Austria

Andreas Breitfeld
KTC LAB

DI Josef Seibl
ABIOS GmbH

KONTAKT

 

SMART TEXTILES PLATTFORM
Günter Grabher
g.grabher@v-trion.at    

©  V-Trion

Share with

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen